Vun Drinne noh Drusse

vundrinnenohdrusse-geschnitten-h

Aus der Reihe : Thema Karneval
Während der närrischen Zeit fällt so ein Obdachloser nicht mehr groß auf. Vielleicht noch an der Wahl seines Bieres zu erkennen, denn für 1 Flensburger bekommt er bei Aldi sicherlich ein Vielfaches an Bierdosen.
Wenn ich in Städten an solchen verwahrlosten Menschen vorbeikomme, dann kann ich es nicht begreifen, daß es „uns doch so gut geht“ angeblich. Wie kann es sein, daß immer mehr Menschen sich keine Wohnung mehr leisten können und daß es so einem reichen Staat nicht gelingt zu verhindern, daß Menschen auf der Strasse leben müssen. Auf der einen Seite Überfluß und auf der anderen weniger als Nichts. Und wie schnell kann es passieren daß man von drinnen nach draußen rutscht.

Gouache Kohle Tusche auf Wellpappe ca 20 x 30 cm

 



 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Grafik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s