Lattomane wurde entlaufen!

Unsere Brückenwächterin Antonia ist weg. Gestern lehnte sie sich noch übers Brückengeländer der Heinrich Weitz Brücke in Linnich unseren Skulpturenweg fest im Auge. Die Figuren, auch Lattomane genannt, da er aus Dachlatten gefertigt wurde, wurde heute morgen entführt, entwendet oder in die Rur gepurzelt worden, was auch immer, er, sie, es ist nicht mehr da.Seit Donnerstag Morgen wird sie vermißt. Da er mit Kabelbindern befestigt war, kann er nicht alleine entlaufen sein, sondern war auf einen Helfer mit Seitenschneider oder Ähnlichem angewiesen.
Da der , die BrückenwächterIn Antonia den Hut meiner verstorbenen Großmutter trug und gleichzeitig die Wächterin meines Ateliers war, wäre mir sehr daran gelegen sie wieder zu bekommen. Für sachdienliche Hinweise biete ich ein Stück selbstgebackenen Kuchen mit selbstgebrühten Kaffee und wenn gewünscht ein anregendes Gespräch in meinem Atelier an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen, Installationen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lattomane wurde entlaufen!

  1. Claudia schreibt:

    Very creative robot/statue!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s