Selfies

In der Zeit der Selfies werde auch nicht nicht verschont davon.
Ich steh aber mehr aufs Handgemachte und so heißt es auf zum Stift und Papier.
Gar nicht so einfach sich selbst objektiv zu betrachten, geschweige denn aufs Papier zu bringen.
Es braucht doch einige Überwindung seine Schwachstellen nicht großmütig zu übersehen und wegzulassen. Da eine Falte dort ein überflüssiges Kinn, ohne sähe man doch ganz passabel aus.
Und die Haare, wäre ich doch erst zum Friseur gegangen, – nichts da, es ist wie es ist, Punkt .

Das erste aus der Reihe : Eine ganze Menge ICH                                                       Tusche auf Papier Din A 4

ichundichundich017fertig-cbina

 



 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Über mich abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s