Experiment Skizzenpapier gestalten

Experiment Strukturen

Gelobt und Gehasst sei das Internet. Tolle Ideen, viele Inspirationen und exzellente Könner findet man hier, das regt an, das fordert einen heraus und …………..gelegentlich frustriert es auch.
„Verflixt , auf die Idee hätte man auch kommen können“, sagt man sich öfters und übersieht, dass diese von vielen verschiedenen Personen kommen, die erst zusammengefasst einem übermächtig erscheinen.
„Think positiv“ ist mein Leitspruch geworden, und zieh aus allem das Beste für Dich heraus, auch aus schlechten Erfahrungen kann man noch was Positives machen. ;-)……….Das beherzige ich vor allem in meinen Cartoons, die von der Sitautionskomik und der Selbstironie leben 😀
Also schnapp ich mir die kreativen Gedanken, die mir direkt ins Auge stechen und fülle sie mit meinen Inhalten, forme sie und erweitere, passe an, bis es meins wird.
Was heißt meins? Meins heißt, ich finde überall Einzelteile, bündele diese, führe sie zusammen und gestalte etwas Neues daraus.
Dazu gehört auch die Darstellung.
Deshalb habe ich begonnen mir ein eigenes Skizzenbuch zu basteln,mit verschiedensten Papieren, Kartons, Pappen, Brettern, teils vorbearbeitet mit Collagen, Drucken, Bemalungen, oder besprüht, bewachst, oder oder oder, kurzum, alles was einem so einfällt.
Hier habe ich mit weißem Sprühlack und einem Gitter als Schablone auf Wellpappe den Untergrund geschaffen und dann mit Ölkreide – Tusche – Aquarell – Tinte – Stifte gemalt geschmiert gespritzt, wie auch immer. Für das Spritzen von Tusche nehme ich gebrauchte leere Nasensprayfläschchen; die man vorsorglich dick kennzeichnen sollte, denn mit schwarzem Nasenloch sieht man nicht so ansprechend aus……………………… ich habs probiert.
Die Szene vor meinem Atelier bot sich bei dem Wetter an, lieber trocken und warm,
als kalt und feucht, dachte ich mir und wurde durch das sonnenlichtdurchflutete Bild draußen mit den extrem dunklen Schatten magisch angezogen. Unser alter Ford Transit, genannt Hannibal, seit dem Trip über die Alpen, den er hervorragend aber schwerfällig meisterte, zum lautstarken Missfallen all derer, die hinter uns in der Schlange folgen mußten, steht friedlich in der Einfahrt neben drei vom letzten Bobbycar-Rennen übriggebliebenen Bobbycars .
Die verschiedenen Strukturen und Abdrücke sind schon recht ansprechend, in diese Richtung werde ich weiterarbeiten und einen Teil meiner Skizzenblätter vorbereiten.
Als nächstes kommen die Collagen dran.

 

 



 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Skizzenbuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Experiment Skizzenpapier gestalten

  1. Claspi schreibt:

    Das sieht richtig gut aus! Lockt doch schon wieder eine neue Idee 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s